REISETIPS / REISEBERICHTE

Resorts in den Visayas, Philippinen 1998

El Dorado Beach Resort, Dumaguete Negros Oriental

Lage:
Liegt in Dauin, ca. 15 Minuten Autofahrt von Dumaguete-City entfernt, direkt an schönem Sandstrand und in einem Palmenhain
Ausstattung:
Swimmingpool, Floating-Bar, Strandstühle, 24 Stunden Beach-Restaurant und Pool-Bar, Video auf Grossleinwand, Souvenir- shop und Kleinzeugsladen, Billiard, Tauchbasis
Unterkunft:
22 Doppelbetten-Reihenbungalows mit Warmwasserdusche, WC, Ventilator, Klimaanlage, Sateliten-TV, Safe, Veranda
3 Doppelbetten-Einzelbungalows mit Warmwasserdusche, WC, Ventilator, Kochnische, Veranda
Leistungen:
Transfers von/nach Dumaguete mehrmals täglich, Transfer von/nach Cebu International Airport, Massagen, Flugrückbestätigungen, Email- / Fax- und Telefon-Service, Auto- / Fahrrad- / Katamaran- Vermietung, Bücherverleih
Unsere Meinung:
Unter Schweizer Management Top geführtes Ressort mit Spitzenessen, das innerhalb kürzester Zeit serviert wird. Im Preisvergleich eher etwas teuer, dafür mit gutem Service, sauber und gepflegt. Abstriche bei Berücksichtigung der als Lampen zweckentfremdenden Muscheln (z.B. Tritonshorn als Nachttischlampe).

Alona Tropical Beach Ressort, Alona Beach, Panglao Island, Bohol

Lage:
Direkt an und am östlichen Ende des weißen Alona Beach, abseits der Discos, gelegen
Ausstattung:
Restaurant, Bibliothek, Vogelvoliere, Tauchbasis Unterkunft:
25 Doppelbetten-Reihenbungalows, Kaltwasserdusche, WC, Ventilator, z. T. Klimaanlage, Moskitonetz, Veranda
3 Doppelbetten-Einzelbungalows, Kaltwasserdusche, WC, Ventilator, Moskitonetz, Veranda
Leistungen:
Transfers von/nach Tagbilaran, Motoradvermietung, Trips auf die Chocolate-Hills, Bücherverleih
Unsere Meinung:
Unter Philippinischem Management gut geführtes Ressort mit gutem Essen, auf das jedoch oft lange gewartet werden muß. Durch die gute Lage ist man dort am wenigsten von dem lauten Treiben des Alona Beaches beein-trächtigt. Unterkünfte sind für ihre Ausstattung überteuert, jedoch groß und sauber. Süßwasser hat leichten Schwefelgeschmack.

Love’s Place, Panagsama Beach South, Moalboal, Cebu

Lage:
Ca. 15 Gehminuten vom Moalboal-Zentrum entfernt, direkt am Meer gelegen.
Ausstattung:
Restaurant, Tauchbasis
Unterkunft:
10 Doppelbetten-Reihenbungalows, Kaltwasserdusche, WC, Ventilator, große gedeckte Veranda
Leistungen:
Transfers von/nach Cebu International Airport, Trips zu den Kawasan Falls
Unsere Meinung:
Ruhiges, weg von den lauten Bars, unter Philippinischem Management gut geführtes Ressort. Saubere und neue Unterkünfte. Hilfsbereites und freundliches Personal. Gutes Essen.

La Estrella Beach Ressort, Cabilao Island, Bohol

Lage:
Direkt am Strand an der Nordwestspitze der Insel gelegen in schönem Palmenhain.
Ausstattung:
Restaurant, Billiard, Darts, Strandstühle, Hängematten, Affenkäfig, Klavier, Bibliothek, Tauchbasis
Unterkunft:
8 Doppelbetten-Duplexbungalows, Kaltwasserdusche, WC, Veranda
4 Doppelbetten-Einzelbungalows, Kaltwasserdusche, WC, Moskitonetz, kleine Veranda
3 Vierbetten-Doppelstockbungalows, Kaltwasserdusche, WC, Moskitonetz, Veranda
Leistungen:
Transfers von/nach Bohol, Argao (Cebu) oder Cebu International Airport, Flugrückbestätigungen, Telefonservice, Dschungeltrips, Bücherverleih, Bootsvermietung
Unsere Meinung:
Gut geeignet für Menschen, die sparsam mit Süßwasser (Regenwasser wird gesammelt) umgehen können, mit täglich drei Stunden elektrischen Strom auskommen und einfach einmal weg vom Zivilationswohlstand wollen. Vom Philippinischen Management gut geführtes Ressort, mit durchschnittlichem Essen und langen Wartezeiten (Vorbestellungen !)


Für weitere Fragen an die Urheber (Petra und Markus) dieses Textes